Aktuelles

Wir suchen Sie!

Aktuelle Stellenangebote aus den Kindergärten, der Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle (PSKB) sowie dem Bundesfreiwilligendienst finden Sie unter Stellenangebote.

Mit Handarbeit wahre Kunstwerke erschaffen

Die Klöppelgruppe trifft sich regelmäßig in den Räumen der Volkssolidarität, um ihrem Hobby in Gemeinschaft nachzugehen. Wer Spaß am Klöppeln hat und sich der Gruppe um Karin Heinig gerne anschließen möchte, ist herzlich willkommen. Zweimal im Monat findet im Haus der Volkssolidarität, 1. Etage (Sozialstation), Untere Holzstraße 4, 08412 Werdau ein Klöppelnachmittag statt. Der nächste Klöppeltermin: Montag, 20. Februar 2017, 16 bis 18 Uhr

Nächster Wandertermin

Am Mittwoch, dem 22. Februar 2017, heißt die Wandertour „Reichenbach, Hauptmannsgrüner Wald, Gaststätte ‚Schwarze Katz'“. Interessierte erhalten mehr Informationen dazu bei Erika Gruschwitz (immer dienstags von 9 bis 12 Uhr unter Telefon: 03761/590225).

Lesecafé in Mundart

Am Donnerstag, dem 9. März 2017, ist der Mundartdichter Matthias Fritzsch zu Gast im Lesecafé. Ab 14.30 Uhr liest dieser – bekannt auch durch die Gruppe „De Holzmauser“ – aus seinem Buch „Lustig’s aus’n Arzgebirg“. Zuvor können sich die Besucher ab 14 Uhr bei einer Tasse Kaffee stärken, ins Gespräch kommen sowie sich aus der vorhandenen Bibliothek Bücher ausleihen. Organisatorin Erika Gruschwitz freut sich auf viele interessierte Zuhörer. (Ort: Haus der Volkssolidarität, 1. Etage (Sozialstation), Untere Holzstraße 4, 08412 Werdau)

Allgemeine Sozialberatung bei uns im Haus:

Jeden Donnerstag von 13 bis 15.30 Uhr steht Christof Ackermann mit seinem Beratungs- und Hilfsangebot zur Verfügung. Dieses ist für alle Bürger kostenfrei und erfolgt anonym und individuell. Der Sozialberater hilft beim Ausfüllen von Formularen oder unterstützt beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen. Generell können alle Themen aus dem Alltag zum Gegenstand der Beratung werden. Kontakt: Allgemeine Sozialberatung, Untere Holzstraße 4, 08412 Werdau, Telefon: 03761/590225 (immer donnerstags von 13 bis 15.30 Uhr)

Sitzgymnastik für Jung und Alt:

Jeden Montag von 14.30 Uhr bis 15 Uhr findet im Haus der Volkssolidarität eine Sitzgymnastik statt. Leiterin Ursula Seidel freut sich auf interessierte Teilnehmer, die etwas für ihre Muskulatur tun wollen. Wer sich den Kurs einmal anschauen möchte, der kommt in die Untere Holzstraße 4, 08412 Werdau. Und: Eine Altersbegrenzung gibt es nicht. Jeder, der sich im Sitzen sportlich betätigen möchte, ist herzlich eingeladen.